Schuhe – aktuelle Schumode

Schuhe sind längst nicht mehr nur funktionale Bekleidungsstücke zum Schutz der Füße, sondern modische Accessoires und Gebrauchsgegenstände, so dass sich für jede passende Gelegenheit eine Vielfalt an Schuhen zur Auswahl ergibt. Zwar ähneln sich die Schuhe im Aufbau und in der Konstruktion, dennoch hängt die Passform von einzelnen Modellen auch immer von der Fußform und der körperlichen Konstitution des Schuhträgers ab.

Damenschuhe und Herrenschuhe – Aufbau und Form


Schuhe bestehen aus dem Schaft und dem Boden, die miteinander auf die verschiedensten Weisen befestigt sind. Der Schaft selber besteht aus verschiedenen Schichten, die miteinander verklebt oder vernäht werden. Diese Schichten bieten zum einen Schutz und Stabilität des Fußes, zum anderen bestimmt das Futter als Innenschicht das Schuhklima und die Außenschicht die Optik des jeweiligen Schuhmodells. Der Schuhboden wiederum besteht bei den meisten Schuhmodellen auch aus mehreren Sohlen; besonders bei Sportschuhen dienen mehrere Sohlen dem Komfort und der optimalen Funktionalität.

Die entsprechenden Laufsohlen können glatt sein oder ein unterschiedlich tiefes Profil aufweisen, je nach der Funktion der Schuhe. Ein großer Unterschied bei ergibt sich auch noch, ob sich im Fersenbereich ein Absatz als Erhöhung der Schuhbodens befindet.

Weiterführende Tipps zu Schuhen



Copyright 2014 Superschuhe

Schuhe Start

Damenschuhe

 Ballerinas

 High Heels

 Pumps

 Sandalen

 Sandaletten

 Zehentrenner

 Damenstiefel

 Stiefeletten

 Plateauschuhe

Herrenschuhe

 Mokassins

 Derbys

 Brogues

 Oxfords

 Budapester

 Stiefel

Sportschuhe

 Fußballschuhe

 Laufschuhe

 Wanderschuhe

 Chucks

 Sneakers

 Reitstiefel

 Fahrradschuhe

Weitere Schuhe

 Kinderschuhe

 Hausschuhe

 Sicherheitsschuhe

 Gummistiefel

 Lauflernschuhe

 Arbeitsschuhe

Schuhschrank

Kontakt – Impressum